Tennis Ewige Liebe BW Neuss

Responsive Image

Vereinsinfos

Der TC Blau Weiss Neuss e.V. wurde am 13. März 1946 gegründet. Im September 1978 stieg die 1. Herrenmannschaft in die 1.Tennis-Bundesliga auf. In der ersten Saison wurde die Mannschaft auf Anhieb deutscher Vizemeister.

Von 1983 bis 1989 wurde der TC Blau Weiss Neuss sieben Mal in Folge Deutscher Meister. Die dominante Ära wurde von Spielern wie Eric Jelen, Michael Westphal, Wolfgang Popp, Andreas Maurer und Jose Garcia geprägt. 1988 wurde der TC Blau Weiss Neuss Europapokalsieger. Drei weitere deutsche Meisterschaften folgten in den Jahren 1991, 1992 und 1994.

Mit 10 Meistertiteln und einem Europapokal-Sieg ist der Verein bis heute der erfolgreichste Bundesliga Verein. Die Basis dafür ermöglichte Ende der 1970er Jahre der 2014 verstorbene Elu Hansmann. Für BW Neuss kamen in den letzten 36 Bundesliga Jahren mehr als 40 ATP Top-50-Spieler zum Einsatz. Bekannte Beispiele sind Rafael Nadal und Gustavo Kürten, die beiden schon an der Spitze der Weltrangliste standen.

Der Kader

Verarbeitung...

Aktuelle News

Gladbach unterliegt Neuss

Die Vorzeichen standen kurz vor dem Spieltag schon schlecht für die Gladbacher: Wegen Verletzung und Krankheit mussten zwei Topspieler des Kaders ihre Teilnahme kurzfristig absagen. Weiterlesen

Neuss dreht Spiel gegen Krefeld

Eine gefühlte Achterbahnfahrt gab es am 6. Spieltag für beide Teams und die etwa 400 Zuschauer in Neuss beim Lokalderby der beiden Blau-Weissen aus Neuss und Krefeld. Weiterlesen

Erster Saisonsieg für BW Neuss

Mit knapp 500 Zuschauern im Rücken kehrt das zuletzt vermisste Glück an die Neusser Jahnstrasse zurück und beschert dem BW Neuss ein 4:2 gegen den Essener TC Bredeney. Weiterlesen