Punktgewinn beim Spitzenreiter

Der TC Großhesselohe trennt sich im zweiten Auswärtsspiel der laufenden Bundesliga-Saison von Spitzenreiter Rochusclub Düsseldorf mit 3:3.

Der TC Großhesselohe hat ebenso wie beim ersten Auswärtsspiel in Neuss auch beim zweiten Gastspiel ein Unentschieden beim bisher ungeschlagenen Bundesliga-Tabellenführer Rochusclub Düsseldorf erreicht. Die Großhesseloher kamen beim renommierten 
Tennisclub aus dem Rheinland zu einem 3:3. 

Vor rund 3.500 Zuschauern auf der Anlage am Rolander Weg ergatterten die Großhesseloher in der ersten Einzelrunde den ersten Matchpunkt. Der langjährige TCG-Spieler Dennis Novak aus Österreich (ATP-Weltranglistenposition 153; Stand 11. Juli 2022) gewann an Position vier seine Partie gegen Mats Rosenkranz (ATP 352) mit 6:3, 6:4. An Position zwei zog indes Federico Coria (ATP 65) gegen Filip Horansky (ATP 199) mit 1:6, 6:3, 7:10 knapp den Kürzeren. Auch in der zweiten Einzelrunde kam es zu einer Punkteteilung. Philipp Kohlschreiber (ATP 233) siegte an Position drei gegen Andrea Pellegrino (ATP 184) mit 6:3, 2:6, 10:5. Mitspieler Emil Ruusuvuori (ATP 43) unterlag gegen den Schweizer Henri Laaksonen (ATP 96) mit 3:6, 2:6.

Knapp am Auswärtssieg vorbeigeschrammt 

Im Doppel konnte der TCG gegen den deutschen Vizemeister von 2019 zunächst mit einem weiteren Matchpunkt nachlegen. Das erste Doppel mit Ruusuvuori/Kohlschreiber gewann gegen 
Laaksonen/Horansky mit 2:6, 7:6(1), 10:6. Fast hätte es für den TCG sogar zum Gesamtsieg gereicht. Dem österreichischen Doppelpärchen Novak/Philipp Oswald (ATP-Doppel 84) fehlten im zweiten Doppel gegen Pellegrino/Matwe Middelkoop (ATP-Doppel 24) im Matchtiebreak nur drei Punkt zum Erfolg. Doch ein Schlussspurt des Düsseldorfer Duos brachte dem TCG-Doppelteam dann doch noch eine knappe 6:7(3), 7:6(2), 7:10-Niederlage ein.

Nach dem Punktgewinn in Düsseldorf ist der TCG in der Bundesliga weiterhin Fünfter. Das nächste Spiel des TCG findet am kommenden Sonntag, 24. Juli (11 Uhr) auf der Großhesseloher Vereinsanlage an der Pullacher Straße gegen den TC BASF Ludwigshafen statt. 

Karten für die Heimspiele der TCG-Bundesligamannschaft im Juli und August 2022 können auf der Website des Clubs bestellt werden (www.tc-grosshesselohe.de). Alternativ können Tickets an der 
Tageskasse erworben werden.

Text und Bild vom TC Großhesselohe

Responsive Image

Jubiläum: 50 Jahre Tennis-Point Bundesliga

Die Tennis-Point Bundesliga geht 2022 in ihre 50. Saison. Zum Jubliäumsjahr haben wir Zahlen, Daten, Fakten und Rekorde zusammengestellt.

weiterlesen
Responsive Image

Livestream der Tennis-Point Bundesliga

Tennis-Fans können das Highlight-Event auch in diesem Jahr wieder auf zu Hause oder unterwegs live auf TennisChannel verfolgen.
zum Tennis Channel
Responsive Image

Livescores der Tennis-Point Bundesliga

Verfolge alle Spiele der Tennis-Point Bundesliga im Livescore und bleibe informiert über die Ergebnisse deines Lieblingsclubs.

zu den Livescores